2013

„Trotz der Schwerkraft“ ist der Titel einer Ausstellung in der Neuen Sächsischen Galerie in Chemnitz. Gezeigt werden etwa 70 Arbeiten der Malerei, Grafik, Fotografie und Plastik aus der eigenen Sammlung. Zu den an der Ausstellung beteiligten über 30 Künstlern von Georg Baselitz bis Axel Wunsch gehört auch Gerhard Klampäckel, der mit vier Arbeiten vertreten ist: „Menschenlandschaft“ und „Vertikale Bewegung“ aus der Serie der Bleistiftzeichnungen, die Mischtechnik „Olympiasieger“ (1977 entstanden, 1989 übermalt) sowie die u. a. als Plakat zur Ausstellung veröffentlichte Mischtechnik „Ich weigerte mich/Der Fall homullus“, entstanden 1985/89. Zu sehen ist die Ausstellung in der NSG im Haus TIETZ vom 26. März bis 9. Juni 2013.