„There Is Always One More Time“: Diesen Titel von Blueslegende B. B. King setzen wir als begleitendes Motto für 2015 und wünschen mit unserer 14. Kunst-Citycard ein gutes, friedliches und glückliches Jahr. Die Abbildung zeigt eine Landschaft: “Das Land der Ferne” hat Gerhard Klampäckel – stets von der großen Sehnsucht nach der Welt „da draußen“ beflügelt und auch getrieben – 1983/84 auf Leinwand und Holz gemalt. Die Sehnsucht nach der schönen Landschaft war und ist geblieben – auch wenn wir inzwischen „draußen“ in der Welt sein können.

Fotografiert hat die 70 x 64 cm große Arbeit für die CC wieder unser guter Freund, der engagierte Galerist Bernd Weise. Seine schöne und vor allem wesentliche Akzente nicht nur im Chemnitzer Kunstbetrieb setzende Galerie – Weise Galerie und Kunsthandel – befindet sich mitten in Chemnitz, Innere Klosterstraße 1. Ebenfalls freundschaftlich verbundene Partner für die Herstellung einschließlich Druck und Verteilung der Citycard haben wir wie in den Jahren zuvor wieder in Saskia Ketz (Satz) und der Chemnitzer Werbeagentur cartell gefunden.
Foto: Bernd Weise