Mut zur Veränderung: “die kraft liegt im ertragen” – Die Citycard 2017

Die Abbildung unserer CityCard 2017 zeigt eine Mitte der 1980er Jahre entstandene Mischtechnik von Gerhard Klampäckel (1919-1998): „die kraft liegt im ertragen“ entstand 1984/1987 und ist Teil eines ursprünglich 15 Blätter umfassenden Zyklus’, von dem sich heute noch zehn Blätter im Nachlass des Künstlers befinden. Unser Jahresmotto haben wir „Mut zur Veränderung“ getitelt – intuitiv… weiterlesen

LOOKING FOR PARADISE #welcome – DIE CITYCARD 2016

Für die CityCard 2016 haben wir ein in den 1960er Jahren entstandenes Aquarell von Gerhard Klampäckel (1919-1998) ausgewählt: Die exotische, doch fast zart anmutende “Paradiesische Szene” hat uns zu einem Jahresmotto geführt, dessen zunächst aufmunternd-leichte Freundlichkeit inzwischen längst von den großen historisch empfundenen Menschenwanderungen überholt worden ist: “Looking For Paradise” erhält so eine gedanklich-konkrete Erweiterung… weiterlesen

2015

Arbeiten aus der Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst, die ihren festen Platz im Schloß Schlettau hat, werden unter dem Titel “Bauern, Klöppler, Reisigsammler” jetzt hier in einer Sonderausstellung gezeigt, darunter auch die Tuschezeichnung “Frauen bei der Feldarbeit” von Gerhard Klampäckel. Zu sehen ist die Ausstellung vom 3. Juli bis 25. Oktober 2015. Mit der Bewahrung und Entwicklung… weiterlesen

„carribean time“ in Berlin

Gerhard Klampäckels 1995/96 im Chemnitzer Atelier in der Reineckerstraße entstandene großformatige Mischtechnik „carribean time“ ist auf die Reise gegangen – mitten ins pulsierende Berlin: Neuer  Platz für das 200 mal 250 cm große Bild ist bei der jungen IT-Firma Imagine Easy Technology Solutions  im Kreuzberger Kiez. Hier setzt das farbstarke Stück Kunst einen schönen Akzent… weiterlesen

Ansicht einer Stadt

Ein Blick in die ostdeutsche Vergangenheit einer Großstadt verbindet sich mit der Kaltnadelradierung “Frankfurt (Oder)/ Oderturm” von Gerhard Klampäckel. Aktuell ist die 1974 entstandenen Arbeit in einem Kunstkalender zu sehen, für 2014 herausgegeben vom Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen, Referat Kunstverwaltung. Das Frankfurt-Blatt gehört zu einer Serie von Klampäckel, die Ansichten der damaligen Bezirksstädte… weiterlesen

2013

“Trotz der Schwerkraft” ist der Titel einer Ausstellung in der Neuen Sächsischen Galerie in Chemnitz. Gezeigt werden etwa 70 Arbeiten der Malerei, Grafik, Fotografie und Plastik aus der eigenen Sammlung. Zu den an der Ausstellung beteiligten über 30 Künstlern von Georg Baselitz bis Axel Wunsch gehört auch Gerhard Klampäckel, der mit vier Arbeiten vertreten ist: “Menschenlandschaft” und… weiterlesen

Atelierfoto – die CityCard 2013

Ein gutes, friedliches und glückliches neues Jahr wünschen wir mit der neuen Citycard! Für 2013 haben wir uns für ein Foto entschieden: Entstanden im Atelier, zeigt es Ausschnitte verschiedener Arbeiten von Gerhard Klampäckel. Anregendes Leitmotiv im neuen Jahr, vermerkt wie gewohnt auf der Rückseite der CC, ist das Streben nach Glück: “The Pursuit of Happiness.”… weiterlesen